Häufig gestellte Fragen

1. Wie gut sind Sie im SEO?

Da unser Gründer bereits seit dem Jahr 2000 im Bereich SEO aktiv ist, haben wir geballte Erfahrung und entwickeln unsere Strategien seit jeher selbst. Wir geben unser Wissen in keiner Form weiter, sodass wir stets einen Vorteil haben. Richtige SEO lässt sich aus Büchern nicht lernen, denn diese Fähigkeiten sind viel zu wertvoll, um sie weiter zu geben. Auf unserer Seite über uns erfahren Sie mehr über uns.

2. Kann ich Ihnen vertrauen?

Wir haben eine positive Philosophie, unterstützen den Natur- und Artenschutz und freunden uns in der Regel mit unseren Kunden an. Vertrauen und ein herzlicher Austausch sind uns wichtig, denn wir lieben was wir tun und werten Leidenschaft höher als Profit. Zudem distanzieren wir uns bewusst von der allgemeinen SEO Branche, denn sie ist leider von Schall und Rauch durchsetzt: wir sprechen uns entschieden dagegen aus.

3. Brechen Sie Googles Richtlinien?

Nein! Wir haben seit Jahr und Tag nur saubere Methoden entwickelt und verwendet. Daher haben wir noch nie eine Website verloren! Wer unseriöse Methoden oder gar Spam verwendet, versteht sehr wenig von SEO. Leider ist dies da draußen immer noch Gang und Gäbe.

4. Woher weiß ich, ob die SEO Wirkung zeigt?

Für saubere SEO müssen wir alle möglichen Statistiken verfolgen. Wir verwenden daher Softwarelösungen, um die Position einer Website für verschiedene Suchbegriffe im Auge zu behalten. Sie erhalten von uns einen kostenlosen Gastzugang zu einer solchen Software und können dort, wenn Sie möchten, täglich Ihren Rang in Google live verfolgen. Die Statistiken werden einmal pro Tag aktualisiert. Wir halten dies für eine elegantere Lösung, als einen monatlichen Bericht zu versenden.

GoogleDanceStats
Beachten Sie dabei, das der Weg an die Spitze nicht geradlinig ist, sondern auf und ab geht, bevor sich eine Website oben einpendelt. Dies nennt man den “Google Dance” und ist ganz normal. Wenn Ihre Website plötzlich abstürzt, seien Sie geduldig. Sie werden sehen, dass die Website ein oder zwei Tage später wieder nach oben springt. Wenn eine Website durch unser SEO an Autorität gewinnt, denkt Google sozusagen darüber nach, wo es die Website nun platzieren möchte: daraus resultiert dieses Sprungmuster.

5. Was genau machen Sie eigentlich?

Wir sind Magier und haben eine Formel, die … na gut, SEO ist zwar keine Zauberei, aber viele unserer höheren Methoden sind Betriebsgeheimnisse. Es handelt sich um Strategien, die von uns entwickelt wurden und weit über jedes Fachbuch hinaus gehen.

Was wir aber im Prinzip tun ist zum einen die Optimierung einer Website an sich (Inhalte, Geschwindigkeit, Meta-Daten, Seitenstruktur etc.) und zum anderen die Vernetzung dieser Inhalte im restlichen Internet (Social Media, Youtube, Branchenbücher, andere Websites). Dazu gehören über hundert Zutaten und Kniffe, die wir nicht preisgeben können. Merken Sie sich einfach dies: Google möchte die relevantesten Websites ganz oben haben und wir sorgen dafür, dass Sie dem gerecht werden.

6. Bieten Sie Einzeldienste an, etwa OnPage?

Richtige SEO ist wie ein Bauwerk und besteht aus über hundert Einzelteilen, die ineinander greifen und sich gegenseitig stützen und brauchen. Es ist sinnlos, SEO in Einzelteilen anzubieten. Webdesigner machen in der Regel ein bisschen OnPage-Optimierung, doch umfasst diese nur 1% all dessen, was man für eine Nr. 1 Position in Google tun muss.

7. Können Sie eine Spitzenposition garantieren?

Wir haben zwar noch nie versagt, aber so etwas könnte man natürlich nur dann garantieren, wenn man die Kontrolle über Google hätte. Wenn jemand so etwas garantiert, machen Sie lieber einen Bogen um den entsprechenden Anbieter. Manche Anbieter geben eine Geld zurück Garantie, wenn ein Kunde nicht innerhalb von 12 Monaten auf Seite 1 ist . Die Wahrheit ist jedoch, dass ein Anbieter in unserer Branche fehl am Platz ist, wenn er das nicht schneller schafft (es sei denn es ist ein Großprojekt mit enormer Konkurrenz).

8. Sollte ich in SEO oder Werbung investieren?

Kurze Antwort: Sie brauchen hauptsächlich SEO.

Lange Antwort:
SEO ist die Königsdisziplin des Online Marketings und auf lange Sicht günstiger und effektiver als Werbung. Zwar sind die besten Werbeplätze in Google ganz oben zu finden, doch die meisten Leute scrollen einfach daran vorbei und möchten lieber auf die organischen Suchergebnisse klicken. Aus diesem Grund erhält die erste organische Position mehr Klicks als jede Werbung, sodass Sie auf diese Weise weitaus mehr Besucher erhalten.

Werbung in Google (Adwords) ist zudem sehr teuer, denn sie kostet pro Klick und basiert auf einem Auktionssystem. Dabei bieten Sie auf einen Suchbegriff, z.B. “Anwalt Hamburg”, und geben an, welchen Betrag Sie pro Klick zu zahlen bereit sind. Je mehr Sie bieten, desto höher wird die Werbung platziert. Da sich Firmen gegenseitig zu überbieten versuchen, kann ein Klick teurer als 10€ werden. Wenn Sie also nur 300 Leute im Monat auf Ihre Website bringen wollen, kostet es in so einem Fall bereits 3000€. Die meisten Firmen schalten ihre Werbung daher nur ein paar Tage im Monat.

Wenn Sie hingegen durch SEO in den organischen Suchergebnissen zu finden sind, ist jeder Klick kostenlos. Die erste Position wird in der Regel von mindestens 1/3 aller Leute angeklickt. Wenn also ein Suchbegriff 1800 Mal im Monat gesucht wird (wir können auf Googles Statistiken zugreifen), so wird die Website an erster Position über 600 kostenlose Klicks erhalten – und das von nur einem einzelnen Suchbegriff! Sehr starkes SEO wie unseres ist zwar teuer, aber dafür auch nach einigen Monaten abgeschlossen und muss nur hin und wieder mal aufgefrischt werden. Die Kosten für unseren Service sind erfahrungsgemäß völlig unerheblich im Vergleich zu dem, was eine Firma mit einer Spitzenposition verdient. Zumal sparen Sie dazu noch sämtliche Werbekosten.

Hinweis: Viele Agenturen werden versuchen, Sie von SEM (Werbung) zu überzeugen. Allerdings wollen Agenturen nur deshalb jeden Monat Ihre Werbung in Google managen, damit Sie jahrelang deren Kunde bleiben. SEO ist dagegen nach 6-8 Monaten abgeschlossen (oder länger, wenn es ein großes Projekt ist).

9. Hilfe! Mein letzter SEO hat schlechte Arbeit gemacht!

Die meisten SEO Anbieter taugen nichts. Wir reparieren bei fast all unseren Kunden erstmal das, was andere falsch gemacht haben. Zudem haben wir Methoden, um “negatives SEO” zu mildern oder eine von Google manuell bestrafte Website aus der Verbannung zu holen. Natürlich kann ein Erfolg nicht garantiert werden, doch in der Regel bekommen wir das hin. Wir werden die Website aber zuerst analysieren und feststellen, ob Sie eine neue Website erstellen sollten oder nicht. Manchmal ist eine Website einfach zu sehr durch Spam kaputt gemacht worden.

10. Wie lange dauert es, bis man die Spitze erreicht?

Sie sollten allgemein mit 6 bis 9 Monaten rechnen. Es kann auch in 4 Monaten klappen, aber Sie sollten nicht davon ausgehen. Bei größeren Projekten oder starker Konkurrenz (wie etwa für SEO in Hamburg) kann es länger dauern. Bei geringer Konkurrenz kann es dagegen sehr schnell gehen.
Bis etwa Anfang 2015 war es noch möglich, dies in einem Monat zu erreichen, doch Google lässt eine Website heute nicht mehr so schnell nach oben steigen. Dieser Schritt wurde vorgenommen, um die Qualität der Suchergebnisse zu bewahren, denn früher konnte ein Neuling sehr schnell die etablierten Webseiten verdrängen. Wenn wir Google wären, hätten wir dies schon vor vielen Jahren verlangsamt. Die SEO Strategien unserer Agentur folgen einem genauen Zeitplan, der einer Website über die Monate hinweg zunehmende Autorität verleiht. Geduld ist eine der wichtigsten Dinge beim SEO, denn wer diese nicht hat und zu viel auf einmal unternimmt, wird von Google als unseriös wahrgenommen.

 

11. Sind Sie ein Google Partner?

Ein Google Partner ist jemand, der mit der Werbeplattform von Google arbeitet und auf SEM spezialisiert ist, also auf Werbung innerhalb der Suchmaschine: Dies hat nichts mit SEO zu tun. Mit uns an Ihrer Seite brauchen Sie keine Werbung, denn die organischen Suchergebnisse sind viel wertvoller. Andere Anbieter verwenden ihr Google Partner Abzeichen hauptsächlich dafür, um potentielle Kunden wie Sie anzulocken. Wir haben solche Tricks nicht nötig und sagen Ihnen einfach die Wahrheit. Es ist zudem recht simpel, ein solches Abzeichen zu erhalten, weshalb es als Qualitätsmerkmal wertlos ist.

12. Brauchen wir eine neue Domain?

Nein, es sei denn die Domain ist sehr schlecht gewählt oder wurde in der Vergangenheit durch Spam geschädigt.
Für die Domainendung:
1. Wahl: com / de (in Deutschland)
2. Wahl: net / org